Archiv der Kategorie '2015'

2015 FSK, Thomas Meinecke, Goethe-Institut

.

Das Goethe-Institut exportiert die Neue Deutsche Welle als Kultur-Trademark für Deutschland – in einer rein „arischen“ Fassung: niemand mit „Migrationshintergrund“ gehört im Rückblick noch dazu. Die 8oer-Deutschpop-Show „Geniale Dilletanten“ wird 5 Jahre lang durch die Welt geschickt. Mit dabei ist Thomas Meinecke von FSK.

.

Die Welt, 26.06.15

■ INTERVIEW MIT THOMAS MEINECKE

Thomas Meinecke und FSK waren dabei, als die „Genialen Dilletanten“ die Neue Deutsche Welle lostraten. Jetzt sind sie museumsreif.

Die Welt:

Sie haben mal gesagt, was Sie nicht wollen ist, wie die Neubauten vom Goethe-Institut als Kultur-Trademark für Deutschland durch die Lande geschickt zu werden. Jetzt ist es doch so gekommen: „Geniale Dilletanten“, die Ausstellung, wurde vom Goethe-Institut konzipiert.

Thomas Meinecke:

Vielleicht war’s kokett, das zu sagen.
Vielleicht waren wir auch beleidigt, weil immer nur Bands genommen wurden, die für eine bestimmte Vorstellung von Deutschland stehen: dass es immer brachial zugehen muss, dass immer sozusagen Verdun aufgeführt werden muss, wenn eine deutsche Band auf der Bühne steht. Das ist uns so fern!

.
.